Die Lodge

Was wir bieten

Oft kommen Gäste für einen Tag und bleiben eine Woche.

Unsere familiäre Casa Chueca Lodge (Schiefes Haus) befindet sich in Zentralchile ganz in der Nähe von Talca, 250 km südlich von Santiago. Auf einem herrlichen, 3 ha großen Grundstück direkt am Lircay-Fluss gelegen, bieten wir Unterkunft in verschiedenen Kategorien sowie Swimmingpool, Bar, Fitnessraum, ein Informationszentrum, organisierte Ausflüge, vegetarisches Essen, Bohnenkaffee, etc..

Auf weiteren 3 ha bietet das DiVino eine 300 m lange Scater-Bahn, für Kinder vermieten wir Tret-Go-Karts und ein paar Runden joggen halten fit für die Reise. Botanisch Interessierte können den Rundgang benutzen, um über 30 einheimische Baumarten kennen zu lernen. Für Weinliebhaber organisieren wir Verkostungen in unserem hauseigenen Weinkeller. Zwei Appartments mit kleiner Küche, Schlaf- und Wohnzimmer laden ein, länger zu bleiben. Diese Anlage ist beschränkt auch für behinderte Reisende geeignet.

 


 

Gegen die sommerliche Hitze hilft ein Sprung in unseren erfrischenden Swimmingpool mit Blick über den Fluss, Bananenstauden und Palmen sorgen für tropisches Flair. Es sind die liebevollen kleinen Details, die die Casa Chueca zu etwas Besonderem machen, wie z.B. Hängematten, ein internationaler Bücheraustausch oder ein Teleskop für den wunderbaren Sternenhimmel. Wer sich körperlich fit halten will, kann sich in unserem Fitnessraum austoben. Unsere Küche ist hauptsächlich vegetarisch – jedoch können wir an manchen Wochenenden oder auf Wunsch einem Grillabend am Lagerfeuer nicht widerstehen. Zum Frühstück servieren wir Müsli, echten Bohnenkaffee, Obst, hausgemachtes Brot und vieles mehr.

Unseren Gästen, die mit dem Mountainbike unterwegs sind, steht eine komplette Werkstatt zur Verfügung, um ihr Rad wieder auf Vordermann zu bringen. Für die Weiterreise helfen wir gern mit jeder Menge Kartenmaterial, Büchern, Diavorträgen und nicht zuletzt der langjährigen Erfahrung unserer unzähligen Chile – und Südamerikareisen aus. Wer will kann uns auch gerne auf unseren diversen Tagesausflügen in die Umgebung bis hin zu unseren mehrwöchigen Touren durch Chile, Peru, Bolivien, Argentinien und Brasilien begleiten, die wir für Kleingruppen organisieren. Genauso gerne unterstützen wir Euch mit Information für Touren auf eigene Faust.

Und wer Nachhilfe in Sachen Spanisch braucht, findet bei uns den passenden Lehrer!

Geschichte und Philosophie
Nachdem wir mehrere Jahre durch verschiedene Länder gereist sind, beschlossen wir uns in Chile als Reiseveranstalter niederzulassen. Einige Jahre sind wir hierzulande gewandert, Fahrrad und Kanu gefahren und haben Berge bestiegen, bis wir uns schließlich für Chiles siebte Region als neue Heimat entschieden. Hier gibt es ein herrliches Klima mit viel Sonnenschein, wunderschöne Natur und viele unbekannte Gegenden – ideale Umstände, um hier zu leben und im Tourismus zu arbeiten.

Wir waren begeistert von der Lehmhaus-Architektur dieser Gegend und haben unsere Casa Chueca im selben Stil aus Lehmziegeln gebaut. Immer mehr haben wir uns in diese Gegend und unser Grundstück verliebt. Reichlich Erfahrung im Bereich Reisen, Outdoor-Aktivitäten, Service und Hotelerie sowie die Unterstützung einiger Freunde machten es schließlich möglich: wir konnten uns endlich unseren Traum erfüllen und eröffneten ein internationales Gästehaus; kein Fünf-Sterne-Hotel, dafür aber sehr gemütlich mit vielen kleinen Details.