Während der Fahrt

Mir ist langweilig

Sind unsere Sprösslinge gelangweilt geht die Stimmung im Auto gegen Null. Was tun?

Kinder reagieren unterschiedlich auf langweiliges Reisen, meist jedoch dauert es nicht lange und es ertönt ein „Mama was soll ich tun, mir ist langweilig?“„Ich habe Hunger!“„Papa, ich muss Pipi!“ und vor allem das berühmte „Wann sind wir da?“. Uns Eltern nervt dies bald wie das summen der Moskitos und ein schlechter Start unserer Forscherreise ist gesichert. Versucht, nicht länger als 2 Stunden ohne Unterbrechung zu fahren, wenn möglich nie mehr als 5 Stunden pro Tag. Wählt Tankstellen oder Restaurants mit Spielplätzen.

Während der Fahrt kann man mit ein paar Spielen und Tricks wenigstens für einige Zeit unsere Allerliebsten unterhalten.

 

Fragen ohne Ende

  • Wer kennt ein Tier welches mit A beginnt? Alligator, aveja, aguti
  • Welche Tiere sind nachtaktiv? Monito del monte, puma, lechuza
  • Welche Tiere leben in Afrika?
  • Welche Tiere/Pflanzen leben in Chile?
  • Welche Tiere essen Pflanzen?
  • Wer lebt nicht in Chile – der Nandu, der Tricahue oder der Tapir?
  • Welche Bäume kennst Du mit Namen?
  • ???

„Ja“ und „Nein“
Denkt Euch ein Tier aus. Die Kinder stellen nun Fragen, welche Ihr nur mit „Ja“ oder „Nein“ beantworten dürft, um das gedachte Tier zu erraten.

Ist es größer als ich? – Ja
Ist es ein Pflanzenfresser? – Ja
Lebt es in Chile? – Nein
Hat es ein Fell? – Nein
Tritt es im Zirkus auf? – Ja
Der Elefant? – Richtig!

Die Pflanze beginnt mit R, welcher Buchstabe folgt?
A – nein, I – nein, O – ja. Ich weiß, die Rose – Richtig!

Ausrüstungsliste Besonders Jungs lieben Ihre Ausrüstung. Lasst sie alle Utensilien aufzählen. „Was ist im Rucksack, was brauchen wir zum Campen, was haben wir zu Essen?“

Erlebniszeichnung
Eure Kinder nehmen Block und Stifte aus dem Forscher-Rucksack. Ihr erklärt nun, wohin die Reise führt. „Dort gibt es einen Weg, der durch einen Wald führt. Im Hintergrund steht ein Vulkan mit Schnee. Mit etwas Glück sehen wir Spechte. Mitten im Wald schlagen wir unser Zelt auf. Wir grillen Würstchen am Lagerfeuer.“ Eure Kinder dürfen nun ihre Beschreibung zeichnen.

Seismograf
Mit dem Bleistift versuchen die Kinder gaaanz langsam einen Strich auf dem Zeichenblock zu ziehen. Bei jedem Schlagloch zeigt die „Nadel“ ein kleines Beben an. Besonders lustig sieht die Linie nach ein paar Kilometern auf einer Schotterstraße aus.

Kompass
Mit Hilfe des Kompass bestimmen die Kinder die Fahrtrichtung, wo die Anden liegen, wo die Wüste und wo das Meer.

Gedächtnisspiel
Ich habe einen Kompass in meinem Rucksack. Ich habe einen Kompass und ein Taschenmesser in meinem Rucksack. Ich habe einen Kompass, ein Taschenmesser und Streichhölzer in meinem Rucksack. Ich habe den Kompass, das Taschenmesser, die Streichhölzer und eine Taschenlampe in meinem Rucksack. Ich habe …

Hörspiele, Videos & Gameboy
Selbst Kleinkinder speichern Texte mit einer für uns Erwachsenen unglaublichen Leichtigkeit ab. Nutzt die Zeit und bietet Euren Kindern unterhaltsame Lehrhörspiele während der Fahrt. Viele Eltern sind anfangs erstaunt, wie viel Spaß ihre Kinder dabei haben und wie ruhig die Fahrt dabei ist. Wenn gar nichts mehr klappt oder die Fahrzeit seeehr lang ist, dann gönnt Euch eine Auszeit mit den neuesten Errungenschaften der Unterhaltungstechnik.