Loading
Contacto
Trekking Cabalgatas Chile Kayak viajar Alojamiento Info Chile Café Caminante Portada
 

Aguas Calientes - Chillan

Klick um zu vergrößern Klick um zu vergrößern Klick um zu vergrößern Klick um zu vergrößern

Kontakt: Kai Timo Schönfeld

Dauer: 1 Tag

Region: VIII

Schwierigkeitsgrad: Normal

Ort: Chillan

Ausgangspunkt: Thermas de Chillan

Empfohlene Website: http://www.milodge.com

Anreise:
Mit dem öffentlichen Bus bis zu den Thermas de Chillan; bzw. bis Las Trancas und von dort aus auf einen Lift warten. In Las Trancas gibt es verschiedene Campingplätze/ Hostels und nen Mini-Supermarkt

Beschreibung:
Die Wanderrung startet auf knapp 1700m bei den alten (ersten) Thermen oberhalb der neuen Hotelanlage und dem neuen Casino. Direkt unterhalb von dem Außenbecken mit den Rutschen weisst ein kleines Schild zu den "FUMEROLES". Wir folgen dem Weg steil bergauf, auf einem tief eingetretenen und ausgewaschenen Hohlweg. So gelangen wir schnell an Höhe und freuen uns über den schattigen Wald. Nach einer dreiviertel Stunde kommen wir auch schon zu dem "Fumerolen", die wir schon seit langem riechen. Besonders morgens im Gegenlicht stellen sie ein schönes Schmankerl für alle Hobbyfotographen dar. Nun sind es noch nen par Höhenmeter bevor es ein kleines Stück bergab zu den Schlamm und Matschbädern geht. Hier lohnt es sich noch mal im Schatten der Nirre-Bäumchen Pause zu machen, bevor es ohne Schatten weiter steil bergauf geht. Der Weg ist deutlich zu sehen und führt in ausladenden Serpentienen immer weiter hinauf. Je nach Jahreszeit sind verschiedene Schneefelder zu queren, welches jedoch ohne größere Schwierigkeiten zu bewältigen ist. Nach knapp 3h kommen wir an den Pass (2400m) und werden mit einem wunderschönen Panorama-Blick auf den Antuco, Callaqui und Tolhuaca belohnt. Nun führt bringt uns der Pfad steil den Berg hinunter in das Tal am Fuße des Chillan Vulkans. Diese 300 Höhenmeter bergab sind die Mühe aber auf jeden fall wert, da wir uns von den Strapatzen der Wanderrung im heissen Wasser auf 2100m erholen können. Von hier führt uns der gleiche Weg zurück zum Ausgangspunkt.
Achtung: In dieser Gegend sind Wetterumschwünge sehr häufig, daher auf alles vorbereitet sein. Wenn die Wolken tief hängen geht die Sicht am Pass runter bis auf null Meter.



Zurück | Nach oben


Contacto: Casa Chueca Ltda. I Franz Schubert + Kathrein Splett I Viña Andrea s/n - Sector Alto Lircay, Talca - Chile.
E-Mail: casachueca@trekkingchile.com I Telefóno: + 56 71 197 00 96/7 I Fax: + 56 71 197 00 97
©2005, Casa Chueca Ltda. Todos los derechos reservados. Los responsables de este sitio web se empeñan en corroborar las informaciones publicadas, pero no responden por la veracidad de ellas.